Lade Veranstaltungen

Alle Termine anzeigen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stefan Zweig – Die Augen des ewigen Bruders

Stefan Zweigs Legende „Virata – die Augen des ewigen Bruders“ mit indischer klassischer Musik auf der Bansuri​

Stefan Zweig, geboren 1881 in Wien, war bereits zu Lebzeiten als Autor weltweit bekannt – ebenso seine Werke, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Einer seiner eher unbekannten Geschichten widmen sich die Sprecherin Mareike Tiede und die Bansuri-Spielerin Rina Chandra in ihrer Darbietung.

Mit Wort und Ton erzählen sie die ​Geschichte​ eines Mannes, der im Kampf seinen eigenen Bruder tötet,​ ​und begleiten ihn auf seiner Suche ​nach dem rechten Leben​ – ohne Schuld​. Eine Suche, die auch heute aktuell ist, Gegebenes hinterfragt, berührt und betrifft. „Die Augen des ewigen Bruders“ – ein literarischer Schatz​!​

Details

Datum:
27. April
Zeit:
19:30 bis 20:30
Eintritt:
19€
Webseite:
http://www.lalishtheater.org

Alle Termine anzeigen