Einzelcoaching

Dein Ziel. Dein Tempo. Dein Funke.

Du willst mit Deiner Botschaft Menschen nicht nur erreichen,
sondern auch bewegen?
Dein Team soll ins Boot springen und die Segel hissen?
Für Dein Projekt brauchst Du „grünes Licht“ von oben?
Nach Deinem Vortrag willst Du tosenden Applaus und Folgeaufträge ernten?

Dann lass uns loslegen! Im Einzelcoaching helfe ich Dir, Dein kommunikatives Ziel schnell zu erreichen.

Deine Signature-Story

Du willst die eine Geschichte finden, die Deine Kund:innen anzieht? Die Deine Expertise greifbar und Deine Leidenschaft spürbar macht? Für Deine Website, Deinen Vortrag oder das nächste Gespräch?

Dann brauchst Du:

Wirkungsvoll sprechen – online & offline

Du willst Gehör finden? Alle sollen Dir an den Lippen hängen, wenn Du den Mund aufmachst?

Großartig! Ich zeig Dir, wie’s geht!

Dein Vortrag

Der eine wichtige Vortrag? Die entscheidende Präsentation?

Ich unterstütze Dich dabei, eine spannende Dramaturgie zu entwickeln, sicher und souverän zu präsentieren und Dein Publikum zu begeistern.

Bewege, berühre, inspiriere!

Mit Deiner Story.

Deine Signature-Story

Du willst die Geschichte finden, die Deine Kund:innen anzieht? Die Deine Expertise greifbar und Deine Leidenschaft spürbar macht? Mit der Du Vertrauen erzeugst und Menschen zum Handeln bringst?

Dann brauchst Du Deine Signature-Story! So einzigartig und oft einsetzbar, wie Deine Unterschrift. Schnell und eindrücklich erzählt sie, wer Du bist, warum Du tust, was Du tust, welche Werte Dir wichtig sind, oder auch Deine Vision.

Die Signature-Story eignet sich für Dich und Deine Expertise – als Unternehmer:in, Trainer:in, Berater:in, für Dein Unternehmen oder für ein Produkt.

Ich helfe Dir dabei, Deine Signature-Story zu finden und so zu erzählen, dass Dein Funke überspringt!

Du hast Fragen? Dann melde Dich gleich bei mir.

In diesem Video erfährst Du noch mehr darüber.

Ich bin meiner Signatur Story, mit der ich mich als Trainerin, Beraterin und Coach vorstelle, auf die Spur gekommen und habe ganz nebenbei noch mein „Warum“ entdeckt. Das Warum, das beschreibt warum ich das tue, was ich tue und was meine Leidenschaft ist, die mich antreibt. Für mich ein kleines Wunder, denn nach meinem „Warum“ suche ich schon länger. Außerdem hat es unglaublich viel Spaß gemacht und ich habe viel gelernt.

Anna Katharina Kühr

Unternehmensberaterin und Geschäftsführerin, pro-integer

Es gibt Menschen, die beherrschen es mit guten Geschichten ihre Zuhörer zu fesseln. Genau das, wollte ich auch lernen und habe durch „Zufall“ Mareike Tiede im Netz gefunden. Mir war schon länger aufgefallen, dass ich mit meinen Geschichten Zuhörer nur schwer erreichen konnte. Mareike hat mir in kurzer Zeit beigebracht, meine Kundenstorys so zu überarbeiten, dass sie nicht nur spannend sind, sondern die Menschen auch emotional begeistern. Unter Anwendung des erlernten Leitfadens wird jede Geschichte zur ganz besonderen Erfolgsstory. Meine wärmste Empfehlung für alle, die mehr aus ihren Storys machen wollen.

Peter Schausberger

Mental-Coach, www.mentales.at

Noch Fragen?

Mareike, ich hab den Eindruck, dass ich einfach keine Geschichten zu erzählen habe.

Das kann ich gut verstehen! Früher hab ich genau das gleiche gedacht. Doch ich durfte lernen, dass wir alle besondere und erzählenswerte Momente erleben. Momente, die durch das passende Storytelling zu einer schönen und sogar weisen Geschichte werden.

Ich garantiere Dir also: Auch Du wirst Deine Signature-Story finden!

Ich fühle mich unwohl, wenn ich zu viel Persönliches teilen soll – kann ich dann trotzdem eine Signature-Story entwickeln?

Zwei Gedanken dazu:

1. „If we deny our story, it defines us. If we own our story, we can write a brave new ending.“ meinte die wunderbare Soziologin Brené Brown. Es könnte sein, dass Du im gemeinsamen Prozess überraschende Seiten in einer persönlichen Story von Dir entdeckst, die Dir vorher gar nicht bewusst waren. Und auf einmal merkst Du: wenn ich das erzähle, zeige ich, wie integer, menschlich, kompetent ich bin.

2. Gleichzeitig werden wir nur so an persönlichen Geschichten arbeiten, dass Du Dich wohl dabei fühlst. Es gibt nämlich auch einige Storys, die gar nicht von Dir handeln, sondern Deinen Kund:innen, Mentor:innen und anderen wichtigen Menschen auf Deinem Weg.

Mareike, wo überall kann ich die Signature-Story einsetzen?

Die Signature-Story ist wie Deine Unterschrift: einzigartig, aussagekräftig und in allen wichtigen Situationen einsetzbar. Auf Deiner Website, in Deiner Präsentation, im Jobinterview, im Training, in Deinem Image-Film und und und…

Du machst den Mund auf – und alle hören Dir zu!

Lerne wirkungsvoll zu sprechen.

Wirkungsvoll sprechen – on & offline

Du hast keine Lust mehr, dass das, was Du zu sagen hast, ungehört verklingt? Du willst Dich nicht mehr klein machen, wenn es um Deine Meinung geht?

Stattdessen ist es an der Zeit, dass Du Raum einnimmst, Deine Stimme erhebst, Deine Expertise hörbar machst und überzeugst?!

Dann ist das Paket „Wirkungsvoll sprechen“ das Richtige für Dich. Du hast noch Fragen? Dann schreib mir.

„Wer glaubt, bei einem Sprechtraining würden nur die Stimmbänder beansprucht, der irrt sich. Mareike versteht es den ganzen Körper miteinzubinden und auf die Stimme hin zu fokussieren. Körperhaltung, Körperspannung oder Lockerheit wirken sich auf die Sprache aus und können die Stimme beeinflussen. Mareike kann einem das auf eine wunderbar zugängliche Art zeigen, dass es eine Freude ist. Nach jeder Einheit habe ich Fortschritte erlebt, die mich zum Weitermachen motivierten. Innerhalb kürzester Zeit hab ich mich vor dem Mikrofon rundum wohl gefühlt  und konnte die Besonderheiten jedes Textes herausholen.“

Simon Pötschko

Pressesprecher bei Die Grünen Wien

Mit Mareike Tiede zu arbeiten, war in sehr widrigen Zeiten – ab Frühling 2021 – genau die richtige Fügung des Schicksals: Obwohl wir während des ersten Lockdowns nur via Zoom miteinander in Kontakt waren, hat sie es geschafft, meine Stimme aus dem Winkelchen meines Körpers, in dem sie saß, zu locken und ihr den Mut zu verleihen, sich ans Mikrofon zu trauen. Sowohl in der durchgehenden Ausbildung als auch jetzt, in der Weiterbetreuung und der punktuellen Arbeit an einzelnen Themen fühle ich mich bei Mareike ideal aufgehoben, sowohl fachlich als auch menschlich. Sie gibt mir bei jedem Training ein gutes Gefühl dafür, was ich bereits gelernt habe und wie ich mit neuen Fragstellungen umgehen kann. Das Winkelchen, in dem sie saß, hat meine Stimme inzwischen verlassen. Sie beginnt durch den ganzen Körper zu swingen – herrlich!

Ulrike Leitner

Projektleitung Edition Ö1, ORF

Noch Fragen?

Kann man die eigene Stimme überhaupt verändern? Die ist doch angeboren?

Die eigene Stimme lässt sich verändern. Jede Stimme hat einen großen Ausdrucksreichtum, viele Möglichkeiten zu klingen, zu säuseln, zu tönen, zu schnarren, zu hauchen, usw.! Manchmal gilt es jedoch, diesen Reichtum zu entdecken und ans Licht bzw. Ohr zu locken.

Wie unsere Stimme klingt – das hat mit vielen Faktoren zu tun: unserer Physiognomie, unserer körperlichen Aufrichtung, unserem Umgang mit dem Atem, unserer Zugewandtheit zum Hörer und damit, wie sicher wir uns gerade fühlen.

Ja! Wir können unsere Stimme verändern und ihren Facettenreichtum erweitern!

Muss ich Zungenbrecher auswendig lernen? Kriege ich einen Korken in den Mund gesteckt?

Es kann sein, dass wir spielerisch mit einem Zungenbrecher üben. Und so ein Korken kann bei manchem wahre Artikulations-Wunder bewirken. Aber all das nur, wenn es Deinem persönlichen Anliegen dient. Mir ist wichtig, dass Du Dein Ziel so schnell wie möglich erreichst und deshalb zeige ich die für Dich wirkungsvollsten Übungen.

Mareike, wenn mir noch andere Fragen einfallen, kann ich Dich kontaktieren?

Aber ja! Gerne! Schick mir einfach eine Email!

Sie hängen Dir an den Lippen und lauschen gebannt.

Du überzeugst – mit Leichtigkeit.

Deine Ideen in einem mitreißenden Vortrag, der Deinem Publikum lange in Erinnerung bleiben wird. Deine Botschaft eindrücklich und überzeugend in einer Keynote vermittelt, die heraussticht.

Du willst auf der Bühne punkten und Dein Publikum berühren und bewegen? Dein Publikum soll sich nach vorne lehnen und an Deinen Lippen hängen? Sie sollen sich noch Wochen später dran erinnern, was Du ihnen gesagt hast?

Ich unterstütze Dich dabei, Deine Botschaft so aufzubereiten, dass sie ankommt. Und einen Vortrag zu entwickeln, der mitreißt. Und Dich Dein Ziel erreichen lässt.

Bei der Entwicklung Deines Vortrags klären wir Deine Botschaft. Dann lernst Du, Deine Inhalte mit Hilfe von Storytelling lebendig werden zu lassen und Herz & Hirn Deiner Zuhörenden anzusprechen. Schließlich arbeiten wir auch an Deiner Präsentation: wie Du Stimme, Körpersprache, Artikulation und Atem nutzt, damit Dein Funke überspringt.

Noch Fragen?

Mareike, wie weit muss mein Vortrag schon gediehen sein, wenn ich mich an Dich wende?

Super ist, wenn Du schon eine Idee davon hast, was Du alles erzählen willst. Wenn Du schon mitbringst, welche Themen nicht fehlen dürfen. Und wenn Du weißt, wer Deine Zuhörer:innen sein werden und wie lange Dein Vortrag dauern soll.

Wie lange im Voraus soll ich mich bei Dir melden?

Einen Monat vorher zu starten ist ideal. Wenn Dein Vortrag gleich nächste Woche stattfinden soll, müssen wir schnell loslegen und intensiv arbeiten. IMelde Dich bei mir am besten so rechtzeitig wie möglich, damit ich die Zeit für Dich reservieren kann.